Huettemann Logo
Neurofeedback in Hamburg

neurofeedback nach othmer

"das glück deines lebens hängt von der beschaffenheit deiner gedanken ab."

marc aurel

neurofeedback in hamburg eppendorf und Barsbüttel- Stellau Für Kinder, Jugendliche und erwachsene

Klienten werden nicht behandelt- sie handeln selbst

Seit 2013 wende ich diese wissenschaftlich anerkannte Therapiemethode sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen erfolgreich an. Das Neurofeedbacktraining nach Othmer, geeignet für jedes Lebensalter, ist vergleichbar mit einem Spiegel, der dem Gehirn des Klienten vorgehalten wird. Durch diesen kann der unbewusste Teil des Gehirns Fehlregulationen erkennen und selbstständig beheben.

Anhand eines visuellen und auditiven Feedbacks wird das Erregungsniveau des Klienten verschoben und dem Gehirn das Erreichen eines optimalen Zustandes und somit mehr Stabilität und Flexibilität auf der Verhaltensebene im Alltag ermöglicht. Zudem kommt es in aller Regel zu einer Erweiterung des Stresstoleranzfensters als auch zu einer Symptomreduktion auf verschiedenen Ebenen- psychisch, mental und körperlich.

Ziel ist es, durch das neu erlernte Gehirnaktivitätsmuster die positiven Trainingsergebnisse, auch nach Absetzen der Therapie, dauerhaft stabil zu halten. Hierzu können, je nach vorliegendem Störungsbild, bereits 20 bis 30 Sitzungen ausreichend sein. Bei chronischen Erkrankungen ist eine langfristige Therapie empfehlenswert.

Hüttemann Gesundheitswissenschaften bietet Ihnen Neurofeedback an zwei Standorten in Hamburg Eppendorf und in Barsbüttel- Stellau in Schleswig- Holstein an.

Medikamente und/ oder Neurofeedback

Die Wirkung der Neurofeedbackbehandlung kann ähnlich eines Medikamentes sein, nur dass dauerhafte Nebenwirkungen ausbleiben. Sofern Sie parallel zur Behandlung Medikamente einnehmen, stellt dies keine Kontraindikation für die Therapie dar. Im Behandlungsverlauf kann, in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt, eine Reduktion oder sogar ein Absetzen Ihrer Medikation möglich sein.

Patientengruppen, für die Neurofeedback
hilfreich sein kann

Es kann jedem helfen, dessen Leiden mit psychischen und neurobiologischen Auffälligkeiten einhergeht:

  • AD(H)S
  • Epilepsie
  • Angst- und Zwangserkrankungen
  • Depressionen, Burn out
  • Schlafstörungen
  • Soziale und emotionale Verhaltensauffälligkeiten
  • Lernstörungen
  • Autismus- Spektrum- Störungen
  • PTBS
  • Migräne und Spannungskopfschmerzen
  • Chronische Schmerzen
  • Arthrose
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Post- Covid- Syndrom
  • Neurologische Störungen (Demenz, Schlaganfall, Parkinson) u.v.m.

Studienlage zum Neurofeedback

Bei AD(H)S und Epilepsie gilt die Wirksamkeit des Neurofeedbacktrainings als nachgewiesen. In wissenschaftlichen Studien konnte belegt werden, dass eine Neurofeedbackbehandlung von AD(H)S vergleichbare Ergebnisse erzielt, wie das Medikament Methylphenidat. Zu Autismus, Tics, Schlafstörungen, Migräne, Depressionen, Ängsten, PTBS, Süchten und Hirnschädigungen existieren eine Vielzahl von einzelnen Studien.

Unter dem folgenden Link finden Sie aktuelle Studien, aufgelistet nach verschiedenen Störungsbildern:

http://www.akademie-neurofeedback.de/studien-forschung/neurofeedback-studien/

Weitere Trainingsoptionen mit Neurofeedback

  • Alpha- Theta- Training (Tiefenentspannungstraining, Möglichkeit der Verarbeitung tieferliegender Themen)
  • Peak Performance- Training (Leistungssteigerung)
  • Synchronietraining (Das gesamte Gehirn in einen synchronen Rhythmus bringen, zur Förderung der Selbstwahrnehmung, Entspannung und Resilienz.)


Buchempfehlung

"Wie eine spielerisch leichte Therapie dem Gehirn hilft, Probleme zu überwinden."

Dr. Meike Wiedemann und Kirsten Segler

Das Besondere an der Neurofeedbackmethode nach Othmer

Das Verfahren wurde von dem Ehepaar Susan (Hirnphysiologin) und Siegfried Othmer (Physiker) in den USA entwickelt. Ihr Sohn litt an ADHS und Epilepsie. Mit dieser Methode konnten Sie seine Symptome deutlich lindern.

Speziell bei der Othmermethode wird ein sehr großes Hirnfrequenzspektrum (0,0001 mmHz - 40 Hz) genutzt. Besonders ist zudem, dass bei diesem Verfahren auf der Ebene des Unterbewusstseins trainiert wird. Dieses ist wesentlich effizienter und größer als unser Bewusstsein, dadurch können Symptome auf ganz unterschiedlichen Ebenen (körperlich, mental, psychisch) parallel behoben werden. Zudem ist es völlig schmerzfrei, nicht invasiv und bei korrekter Anwendung nebenwirkungsfrei.

Zertifikate

Klicken Sie HIER um sich die Zertifikate meiner Qualifikationen anzuschauen.

beratungsgespräche und terminbuchungen

Informieren Sie sich jetzt

Buchen Sie jetzt einen
Beratungstermin oder
eine Sitzung

Ich freue mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme zur Vereinbarung eines ersten, kostenfreien und unverbindlichen Telefonats. In diesem Telefonat klären wir alle Fragen und besprechen eine mögliche Vorgehensweise zur Anamnese und Behandlung.

Bitte beachten Sie, dass wir eine Privatpraxis mit entsprechenden Honoraren sind, die Sie auf unserer Honorar-Übersichtsseite einsehen können.

Mit herzlichen Grüßen, Dr. Sonja Hüttemann

Vielen herzlichen Dank, führ die Eingabe Ihrer Kontaktdaten.
Ich melde mich so schnell wie möglich telefonisch zur weiteren Abstimmung bei Ihnen
Das Formular konnte nicht abgesendet werden. Bitte Eingaben überprüfen.
Huettemann Terminbuchung Hamburg Eppendorf oder Barsbüttel